Ausdehnung und Befreiung
Naturfels mit goldenem Symbol
Doris Widmer beim Elomin-Stein

Coming-Out

Ein Clearing bringt Klarheit in etwas, das bislang unklar ist

In meiner Praxis mache ich die Erfahrung, dass es in einigen Fällen nicht möglich ist, den Klienten, der sich für eine Rückführung bei mir angemeldet hat, nach erfolgtem Vorgespräch in seine Vergangenheit zurück zu führen - egal ob es sich um die Vergangenheit in diesem Leben, in die Schwangerschaft und Geburt - oder noch weiter zurück, in die Vorleben handelt. Das zeigt sich, wenn ich den Klienten wohl in den Alphazustand führen kann, das Tor zur Vergangenheit jedoch verschlossen bleibt. Dieses kann auch nicht auf Kommando geöffnet werden, wenn es aus höherer Sicht nicht gestattet wird - oder wenn Fremdenergien in Form von Besetzungen durch Verstorbene da sind. Als ausgebildete Clearingspezialistin habe ich mir deshalb angewöhnt, meine Klienten auf diese Eventualität anzusprechen. Nicht jeder Klient ist von Besetzungen betroffen, wenn sich allerdings der Verdacht erhärtet, teste ich im Vorgespräch mittels einer Checkliste aus, ob der Klient Fremdenergien im System hat und um welche Formen es sich handelt. Viele Klienten haben sich noch nie mit dem Thema Besetzungen auseinander gesetzt und hören zum ersten Mal davon. Einige sind darüber irritiert, dass ich Besetzungen bei ihnen fest stelle, andere wiederum sind sehr froh und auch erleichtert darüber. Endlich können sie sich körperliche oder psychische Zustände, unter denen sie oftmals sehr stark leiden, erklären und was das Schöne ist: es ist Hilfe in Sicht! Mit einer profunden Clearingtechnik können Fremdenergien und Besetzungen erkannt und nachhaltig befreit werden.

Das Coming-out

Es kann für Sie liebe Leserin, lieber Leser ein schwieriger Schritt sein, sich jetzt zu "outen", wenn Sie den Verdacht haben, dass sie von Fremdenergien oder Wesenheiten besetzt sind. Vielleicht denken Sie, dass Sie sich das nur einbilden. Ängste, Zweifel oder Vorbehalte könnten Sie daran hindern, Ihre Nöte einer aussen stehenden Person anzuvertrauen. Gerne möchte ich Sie dazu ermutigen, ein Clearing in Betracht zu ziehen und mir Ihren Sachverhalt zu schildern, wenn Sie bei einigen unten stehenden Punkten eine Resonanz verspüren. Ängstigen Sie sich nicht, denn es geht jetzt darum, den Tatsachen ins Auge zu blicken, auch wenn es für Sie unorhtodox ist. Zögern Sie deshalb nicht, mit mir Verbindung aufzunehmen und mir Ihre bislang unbeantworteten Fragen zu stellen. Ich kann Ihnen versichern, dass ich über eine langjährige Erfahrung in der Befreiungsarbeit verfüge und Sie eine kompetente Beratung erwarten dürfen.

Checkliste nach Dr. Edith Fiore (Besessenheit und Heilung, Silberschnur Verlag)

1. Niedriges Energieniveau
2. Charakterveränderungen oder Stimmungsschwankungen
3. Man hört eine oder mehrere innere Stimmen
4. Missbrauch von Drogen (inklusive Alkohol)
5. Impulsives Verhalten
6. Gedächtnisprobleme
7. Konzentrationsstörungen
8. Plötzliches Auftreten von Angst oder Depression
9. Plötzliches Auftreten von physischen Problemen ohne ersichtlichen Grund
10. Gefühlsmässige und/oder physische Reaktionen auf die Lektüre von Büchern oder Infos, die das Thema Besessenheit ansprechen